next up previous contents
Nächste Seite: Kuratorium Aufwärts: Organisatorische Struktur Vorherige Seite: Organisatorische Struktur   Inhalt

Strukturelle und personelle Entwicklungen

Von 1994 bis 2003 setzte sich das Direktorium des Zentrums aus Prof. Dr. J. Kurths (Institut für Physik), Prof. Dr. P. Maaß (Institut für Mathematik, bis 1999 im Direktorium), Prof. Dr. H.-J. Schellnhuber (Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung und Institut für Physik, bis 1997 im Direktorium), Prof. Dr. K.-H. Rädler (Astrophysikalisches Institut Potsdam und Institut für Physik, von 1997 bis 2003 im Direktorium) zusammen. Um der inhaltlichen Erweiterung des Zentrum Rechnung zu tragen, wurde das Direktorium 1997 und 2003 erweitert; ihm gehören seit Ende 2003 an: Prof. Dr. M. Holschneider (Institut für Mathematik, seit 2003), Prof. Dr. J. Kurths, Prof. Dr. G. Rüdiger (Astrophysikalisches Institut Potsdam und Institut für Physik, seit 2003), Prof. Dr. D. Saddy (Institut für Linguistik/Allgemeine Sprachwissenschaft, seit 1997) und Prof. Dr. F. Scherbaum (Institut für Geowissenschaften, 1997). Seit 1994 sind Dr. U. Schwarz als wissenschaftlicher Mitarbeiter und Frau B. Voigt als Sekretärin (halbe Stelle) tätig.



Udo Schwarz 2006-08-18