next up previous contents
Nächste Seite: Eingesetzte Ressourcen/Ausstattung des Zentrums Aufwärts: Organisatorische Struktur Vorherige Seite: Kuratorium   Inhalt

Arbeitsweise

Die Aktivitäten des Zentrums sind auf die Projektvorbereitung, die Bearbeitung und Betreuung bereits eingeworbener Projekte, die Organisation und Durchführung von interdisziplinären Lehrveranstaltungen, Workshops, Seminaren, Kolloquien (interdisziplinär, hochrangige Redner; siehe Anlage unter Abschnitt 7.2) gerichtet. Darüber hinaus ist das Zentrum als Kompetenzzentrum ein Ansprechpartner für potenzielle Nutznießer der Dynamik komplexer Systeme (Beratung und Methodenbörse, Hinweise auf interdisziplinäre Veranstaltungen zur Dynamik komplexer Systeme mittels der überregional beachteten Web-Pages: http://www.agnld.uni-potsdam.de/~shw/Koll.html zu Aktivitäten an der Universität Potsdam).

Als wesentlich für die konstruktive Arbeit des Zentrums hat sich gezeigt, dass Herr Schwarz sowohl organisatorisch als auch wissenschaftlich sehr erfolgreich gearbeitet hat. Er hat insbesondere interdisziplinäre Projekte initiiert und selbst Drittmittel eingeworben, sich sehr aktiv in der Lehre eingebracht und gemeinsam mit Frau Voigt Tagungen sowie Workshops organisiert. Frau Voigt hat zusätzlich das reichhaltige Gästeprogramm betreut und Drittmittel verwaltet.



Udo Schwarz 2006-08-18