next up previous contents
Nächste Seite: §5 Inkrafttreten Aufwärts: Satzung des Zentrums für Vorherige Seite: §3 Organisationsstruktur   Inhalt

§4 Leitung

(1) Das Zentrum wird von einer kollegialen Leitung (Direktorium) verwaltet, die aus dem Stelleninhaber der Professur für Nichtlineare Dynamik, dem Inhaber einer Professur aus der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät und zwei weiteren Mitgliedern aus der Gruppe der Hochschullehrerinnen und Hochschullehrer besteht. Die Leitung wird im Einvernehmen mit dem Minister für Wissenschaft, Forschung und Kultur vom Senat der Universität für eine Amtszeit von drei Jahren bestellt. Wiederbestellung ist möglich.

(2) Dieses kollegiale Leitungsgremium entscheidet mit der Mehrheit seiner anwesenden Mitglieder. Bei Stimmengleicheit entscheidet das Leitungsmitglied, das als geschäftsführende Leiterin (Direktorin) oder als geschäftsführender Leiter (Direktor) mit der Führung der laufenden Geschäfte betraut wird.

(3) Die mit der geschäftsführenden Leitung betraute Person vertritt das Zentrum innerhalb und außerhalb der Universität. Sie kann mit Zustimmung der übrigen Leitungsmitglieder Aufgaben an andere Zentrumsangehörige übertragen. Sie ist gegenüber dem Senat in Personal- und Haushaltsangelegenheiten rechenschaftspflichtig. Sie erstattet dem Senat jährlich Bericht über die Arbeit des Zentrums.

(4) Die Mitglieder der Leitung vertreten die geschäftsführende Leiterin oder den geschäftsführenden Leiter. Der Leitung obliegt die Beschlußfassung über alle Angelegenheiten des Zentrums, soweit in dieser Satzung nichts anderes bestimmt ist. Näheres regelt die Leitung durch eine Geschäftsordnung.

next up previous contents
Nächste Seite: §5 Inkrafttreten Aufwärts: Satzung des Zentrums für Vorherige Seite: §3 Organisationsstruktur   Inhalt
Udo Schwarz 2006-09-18