Homepage


22.10.2009, 12 - 16 Uhr 
Campus Golm,  Haus 28 (Institut fuer Physik und Astronomie, vor dem Hoersaal 2.28.0.104)

Sehr geehrte Damen und Herren,

in diesem Jahr findet vom 19. - 23. Oktober die internationale Open Access Week statt:
http://open-access.net/de/aktivitaeten/internationale_open_access_week/

Open Access bezeichnet das Ziel, wissenschaftliche Literatur und
Materialien, z. B. Forschungsdaten, im Internet kostenfrei und
oeffentlich, d.h. ohne finanzielle, technische oder rechtliche
Barrieren zugaenglich zu machen.

Fuer den Fall, dass Sie an Ihrem Institut Veranstaltungen zum Thema
Open Access planen, kann die Universitaetsbibliothek als Betreiberin
des Universitaetsverlages (http://info.ub.uni-potsdam.de/verlag.htm)
und des zertifizierten Publikationsservers der Universitaet
(http://pub.ub.uni-potsdam.de) Sie gern beraten und mit
Informationsmaterial unterstuetzen (Ansprechpartnerin: Frau Dagmar Schobert, Tel. -4623, verlag@uni-potsdam.de).

Anlaesslich der internationalen Aktionswoche stehen wir an folgenden
Tagen fuer Ihre Fragen und Anregungen zum wissenschaftlichen
Publizieren im Universitaetsverlag und auf dem Dokumentenserver zur
Verfuegung (z. B. zum Veroeffentlichen von Tagungs- und
Konferenzbaenden, zur Gruendung von Zeitschriften und Schriftenreihen,
zur Zweitveroeffentlichung Ihrer Zeitschriftenbeitraege auf dem
Publikationsserver etc.):

20.10.2009: Campus Griebnitzsee | Haus 6 im Foyer | 10 - 15 Uhr
22.10.2009: Campus Golm | Haus 28 (Institut fuer Physik und Astronomie, vor dem Hoersaal 2.28.0.104) | 12 - 16 Uhr

Mit freundlichen Gruessen,
Dagmar Schobert

--
Dagmar Schobert - Universitaetsverlag Potsdam
Universitaetsbibliothek Potsdam, Abt. Publikationen
Am Neuen Palais 10, 14469 Potsdam
Besucheradresse: Park Babelsberg, Haus 6, Zi. 0.14
Tel.: 0331/977 4623 Fax: 0331/977 4625
http://info.ub.uni-potsdam.de/verlag.htm
http://pub.ub.uni-potsdam.de

Information der Universitaetsbibliothek 01.10.2009

Erweiterung der Publikationsmoeglichkeiten fur Universitaetsmitglieder /
Mitgliedschaft der Universitaet beim Open Access-Verlag BioMed Central

Die Universitaet Potsdam unterstuetzt das Konzept des Publizierens im
Sinne von Open Access
(Resolution des akademischen Senats der Universität vom 17.05.2006 -
http://pub.ub.uni-potsdam.de/doku/openacc.php).

Sie betreibt dazu im Rahmen der Universitaetsbibliothek den
Universitaetsverlag Potsdam.
Dieser versteht sich als Open Access-Verlag, der die uneingeschraenkte
Zugaenglichkeit zu wissenschaftlicher Information durch kostenfreie und
dauerhafte Onlineveroeffentlichung der von ihm herausgegebenen
Publikationen foerdert.

Ein zweiter Weg des Open Access-Publizierens ist die die
Erstveroeffentlichung von Publikationen in anderen fachlich wichtigen,
aber kommerziell orientierten Open Access - Verlagen.

Auf Vorschlag des Instituts fuer Biochemie und Biologie ist nun ab
Oktober 2009 fuer Universitaetsmitglieder kostenfreies Publizieren in
den Zeitschriften von *** BioMedCentral *** moeglich.
(http://www.biomedcentral.com/)

Moeglich wird das ueber eine Anschubfinanzierung der
Universitaetsbibliothek fuer voraussichtlich mindestens ein Jahr. Eine
darueber hinaus gehenden Finanzierung wie auch die Finanzierung von
Open-Access-Modellen von Verlagen, die ihre Zeitschriften grundsaetzlich
nur gegen Lizenzzahlungen zugaenglich machen, waere auch Sache einer
Beteiligung der Fakultaeten.

An normalen Druckkostenzuschuessen / Publication charges kann sich die
Universitaetsbibliothek weiterhin nicht beteiligen.

* Informieren sie sich ueber Open Access: *

Vom 19.bis 23.10.2009 findet die Internationale Open Access Week statt.
Anläßlich dieser Aktionswoche stehen Ihnen die KollegInnen des
Universitaetsverlages an folgenden Tagen fuer Ihre Fragen und Anregungen
zum wissenschaftlichen Publizieren, insbesondere im Universitaetsverlag
und auf dem Publikationsserver der Universitaet, zur Verfuegung:

20.10.2009: Campus Griebnitzsee, Haus 6 Foyer, 10 bis 15 Uhr
22.10.2009: Campus Golm, Haus 28 (Institut fuer Physik und Astronomie)
vor dem Hörsaal 2.28.0.104, 12 bis 16 Uhr


Mit freundlichen Gruessen
Rieck

--
----------------------------------------
Michael Rieck
Dezernent fuer Medienbearbeitung
Universitaetsbibliothek der Universitaet Potsdam
Am Neuen Palais 10, 14469 Potsdam
Tel. 0331-977-1566, -4453, Fax -1458,
e-mail michael.rieck@uni-potsdam.de



Homepage