Homepage


Date: Thu, 18 Oct 2007 

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Universitaetsbibliothek Potsdam moechte nach dem Vorbild zahlreicher 
anderer Universitaetsbibliotheken ihr
Dienstleistungsangebot im Sinne des von der University of California 
gepraegten Begriffes der "Teaching Library" ausweiten
und Ihnen eine virtuelle Lernunterstuetzung bieten, die Ihnen 
erlaubt,  Angebote zur Literaturrecherche besser zu nutzen.

Sie finden unsere ersten Online-Tutorials zu dem Datenbank-Infosystem DBIS 
und zu der Bibliographie
der Modern Language Association (MLA) unter 
http://info.ub.uni-potsdam.de/tutorial.php

Ziel des Angebots, das in den kommenden Semestern kontinuierlich ausgebaut 
wird, ist die Suche und
das Auffinden von Literatur zu erleichtern und darueber hinaus Studierenden 
im Rahmen ihres Studiums Informationskompetenz zu
vermitteln, d. h. die Faehigkeit, den eigenen Informationsbedarf zu 
erkennen, ihn adaequat zu definieren und
effektiv und effizient zu decken.

Welches sind die wichtigsten fachlichen Arbeitsinstrumente, wo liegt der 
Unterschied zwischen primaeren und sekundaeren
Informationsquellen,  was sind Metadaten, welche Recherchesysteme und 
-methoden sind die geeigneten,
welche Qualitaetskriterien koennen bei der Beurteilung von 
Informationsressourcen angelegt werden,
wie verwaltet man die Ergebnisse einer Recherche, welche Regeln sind bei 
der Nutzung und Weitergabe von
Informationsressourcen zu beachten ? Antworten auf diese Fragen zu geben 
ist Aufgabe der informationswissenschaftlichen
Lehrangebote, an denen sich die Universitaetsbibliothek zukuenftig 
beteiligen moechte.

Komplementaer zu den Online-Tutorials stellen wir natuerlich schon jetzt im 
Rahmen unserer Moeglichkeiten Angebote im Bereich der
Praesenzlehre zur Verfuegung. Die zustaendigen Fachreferentinnen und 
Fachreferenten fuehren Sie nach Anmeldung
gerne in Fachdatenbanken ein und unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter 
nehmen jederzeit Wuensche zu Schulungen
entgegen. In den naechsten Semestern werden wir allerdings darauf 
aufsetzend versuchen, nachhaltig und konsequent ein zielgruppenorientiertes
Konzept fuer Veranstaltungen in den Fakultaeten zu entwickeln.

Die schoene Stimme, die Sie auf Ihrer Reise durch unsere Tutorials 
begleitet, gehoert Frau Paulke, der Sprecherzieherin
der Universitaet. Ihr sei an dieser Stelle herzlich fuer die Aufnahme des 
Textes gedankt. Unser Dank geht
ebenfalls an die Kollegen des Audiovisuellen Zentrums, die die 
Klangbereinigung vorgenommen und ihr Multimedialabor
zur Verfuegung gestellt haben.

Die Tutorials sind konzipiert für die Standard-Aufloesung 1280x1024. Unten 
rechts ueber den Button "CC" haben Sie die Moeglichkeit,
den gesprochenen Text aufzuklappen und in geschriebener Form zu verfolgen.

Die in Form einer PowerPoint-Praesentation dargebotene Bibliotheksfuehrung, 
die Sie bereits kennen, haben wir in unser Angebot integriert.
In den naechsten zwei Wochen folgt eine englischsprachige Fassung. Die 
Einfuehrung soll in den kommenden Semestern umgearbeitet
und an die anderen Tutorials angepasst werden.

Wir wuenschen Ihnen viel Freude beim Nutzen der Tutorials und nehmen 
Wuensche, Anregungen und Kritik gerne fuer weitere
optimierte Entwicklungen entgegen.
Mit freundlichen Gruessen
Ulrike Michalowsky

*******************************************
Dr. Ulrike Michalowsky
Direktorin
Universitaetsbibliothek Potsdam
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam
Tel.:0331/977-1710
Fax:0331/977-1458

Homepage