Homepage

Date: Tue, 06 Feb 2007 11:51

Sehr geehrte Damen und Herren,
die Universitaetsbibliothek Potsdam ist ab sofort an die 
verbunduebergreifende endnutzerbasierte Online-Fernleihe des Gemeinsamen Bibliotheksverbundes (GBV) angeschlossen. 
Dies bedeutet, dass Sie als Nutzer bei Nichtvorhandensein eines Titels in der Verbunddatenbank des GBV sofort
in einem anderen deutschen Bibliotheksverbund Ihrer Wahl den Titel online per Fernleihe selbst bestellen
koennen. Sie haben somit bequemen und schnellen Zugriff auf die Bestaende saemtlicher groesserer wissenschaftlicher
Bibliotheken Deutschlands. Das Ausfuellen der roten Fernleihscheine wird Ihnen zunehmend erspart.

So geht es: Suchen Sie, wie gewohnt, in der GBV-Verbunddatenbank. Wenn Sie keinen Treffer fuer den gewuenschten
Titel erzielen, finden Sie am unteren Ende der Seite den Button 
"P7/Verbunduerbergreifende Fernleihe", klicken Sie diesen
an. Ihre Suchanfrage wird uebernommen und Ihre Recherche in allen deutschen 
Verbunddatenbanken durchgefuehrt.
Es wird Ihnen angezeigt, in welchen Verbuenden der Titel vorhanden ist.
Nachdem Sie sich fuer einen Verbund entschieden haben, koennen Sie Ihre 
Bestellung absetzen.

Nicht nur virtuell, sondern auch vor Ort haben wir unsere Angebote flexibler gestaltet:
ab sofort haben Sie die Moeglichkeit, auch am Standort Babelsberg 
Gebuehreneinheiten fuer Ihr Fernleihkonto zu erwerben.
Die Neuanmeldung zur Online-Fernleihe erfolgt wie bisher am Neuen Palais. 
Zum Sommersemester wird dann die
Moeglichkeit der Neuanmeldung auch am Standort Babelsberg angeboten.

Moechten Sie die Leihfrist Ihrer per Fernleihe entliehenen Medien 
verlaengern, so steht Ihnen nun ein Online-Formular zur Verfuegung 
http://info.ub.uni-potsdam.de/fernleihe/onlineverlaengerung.php. Ob die 
entleihende Bibliothek Ihrem Antrag zugestimmt hat, erfahren Sie dann ueber eine 
E-Mail-Benachrichtigung. Bitte beachten Sie,
dass das Online-Formular nur fuer die Leihfristverlaengerung von denjenigen 
Medien gedacht ist, die aus einer anderen
Bibliothek als der UB Potsdam kommen, die Sie also per Fernleihe entliehen 
haben. Die Leihfristverlaengerung von Medien aus dem Bestand der UB Potsdam 
erfolgt natuerlich, wie ueblich, ausschliesslich ueber Ihr Benutzerkonto.

Unter dem Punkt Service auf unserer Homepage finden Sie ab sofort eine 
Zusammenstellung all unserer
Online-Services: http://info.ub.uni-potsdam.de/service.php.

Als weitere neue Dienstleistung bieten wir Ihnen fuer die Monographien, die 
Sie per Fernleihe bestellt haben, einen
Benachrichtigungsdienst per E-Mail an, der in Zukunft dafuer sorgen soll, 
dass Leihfristen nicht unnoetig durch
die Liegezeiten der eingetroffenen Buecher verkuerzt werden. Da 
Zeitschriftenaufsaetze keiner Leihfrist unterliegen,
haben wir diesen Dienst, wie bereits erwaehnt, auf Monographien eingeschraenkt.

Seit ca. einem Jahr haben wir unseren Fernleihverkehr auf einen effizienteren Containerdienst
umgestellt, der eine zuegige Lieferung von bestellten Medien durch eine optimierte Logistik
gewaehrleistet. Insgesamt hat sich die Lieferzeit von per Fernleihe bestellten Medien in etwa halbiert und
liegt nun bei ca. 10 bis 14 Tagen statt wie frueher bei drei bis vier Wochen.

Wir hoffen, dass diese Massnahmen Ihren Teil zu einer vebesserten 
Literaturversorgung der Universitaet beitragen werden.

Mit freundlichen Gruessen
Ulrike Michalowsky

Homepage