Homepage



Kolloquium des Instituts fuer Physik gemeinsm mit der Physikalischen Gesellschft zu Berlin (Magnus-Haus)

        Prof. Dr. Theo Geisel
        MPI fuer Dynamik und Selbstorganisation in Goettingen
        und der Fakultaet fuer Physik der Universitaeat Goeottingen


Moderation: Prof. Dr. Arkady Pikovsky, Universitaet Potsdam

Thema: ``Die Skalengesetze des Reisens - Neue Wege zur Vorhersage von Epidemien''

Donnerstag, 8. Novembetr 2007, 18.30 Uhr 
Magnus-Haus,  Am Kupfergraben 7 - 10117 Berlin (Mitte)

Kurzfassung:
Viele Infektionskrankheiten werden von Mensch zu Mensch uebertragen und
menschliches Reisen ist die Ursache fuer deren geographische Ausbreitung.
Um die Ausbreitung von Epidemien zu modellieren, vorherzusagen und durch
gezielte Massnahmen einzuschraenken, muss man also die statistischen
Gesetzmaessigkeiten des Reisens unabhaengig vom benutzten Verkehrsmittel
und auf allen raeumlichen Skalen kennen. Da hierfuer statistische Daten kaum
zur Verfuegung standen, haben wir diese ueber die Ausbreitung von Geldscheinen
als Tracer empirisch erschlossen und modelliert. Die zeitabhaengige
Wahrscheinlichkeitsdichte zeigt universelles Skalenverhalten und anomale
Diffusion; die raeumliche Ausbreitung laesst sich sehr gut durch eine
bifraktionelle Diffusionsgleichung mit wenigen Parametern beschreiben.

D. Brockmann, L. Hufnagel, and T. Geisel, The scaling laws of
human travel, Nature 439, 462 (2006)


Die Veranstaltung findet im Magnus-Haus Kupfergraben 7, 10017 Berlin,
gegen├╝ber dem Pergamon-Museum statt.

Zu erreichen ist das Magnus-Haus mit
Bahn: Regional, S und U6: Friedrichstra├če
Tram: M1 und 12: Am Kupfergraben
und
Bus: 100, 200 und TXL: Staatsoper

Alle Kolleginnen und Kollegen sind herzlich zum Vortrag
eingeladen. Im Anschluss an den Vortrag findet eine
Nachsitzung in der Remise mit einem kleinen Imbiss statt.

Der Vorstand der PGzB freut sich auf Ihr Kommen.



Homepage