Homepage



Festkolloquium am 60. Geburtstag von Prof. Dr. Helmut Mikelskis

"Wozu braucht der Mensch eigentlich Physik, ... wenn er doch Physik Hat?"

Zeit:    Donnerstag 1. November 2007, 15-18 Uhr
Ort :    Haus 27 in Golm, Hoersaal 0.01, Universitaet Potsdam, Komplex II in Golm

PROGRAMM

Musikalische Eroeffnung von Anni Preylowski und Phillip Otufowora

Grussworte:
Dr. Thomas Gruenewald, Vizepraesident der Universitaet Potsdam
Prof. Dr. Reimund Gerhard, Prodekan der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultaet
Prof. Dr. Wolf-Rainer Hamann, Stellv. Leiter des Instituts fuer Physik

Fachvortraege mit persoenlichen Erinnerungen an gemeinsame Arbeiten

Prof. em. Dr. Roland Lauterbach (Hildesheim/Gettorf):
Das Weltwissen von Kindern und der physikalische Aspekt

Prof. Dr. Reimund Gerhard: Musikalisches Intermezzo

Prof. em. Dr. Walter Westphal (Kiel):
Nuetzt Mechanik-Wissen beim Alltagshandeln? Anmerkungen zu einer scheinbar einfachen Frage

ca. 16.15 bis 16.45 Uhr Kaffeepause

Musikalische Wiedereroeffnung

Prof. Dr. Lutz-Helmut Schoen, Humboldt-Universitaet zu Berlin:
Ueber Zugaenge zur Physik - phaenomenologisch und hoerbar

Musikalisches Intermezzo 

Prof. Dr. Horst Schecker Universitaet Bremen/Vorstandssprecher der GDCP:
Ueber die Zukunft von Physikunterricht

Gruesse der Arbeitsgruppe Didaktik der Physik

Musikalischer Ausklang 

ca. 18 Uhr: Empfang mit Buffet im Foyer

Homepage