Homepage



Aus Anlass des 70. Geburtstags von Prof. Dr. Klaus Liebers

        Axel Flaig, Head of Aerodynamics, Airbus

Titel:
           ``Airbus A380: Herausforderungen an 
             den aerodynamischen Entwurf des
             weltgroessten Passagierflugzeugs''

Zeit:     23. Mai 2007, 17.15 Uhr
Ort:     Haus 27 in Golm, Hoersaal 0.01, Universitaet Potsdam, Komplex II in Golm


Kurzfassung:
Im Dezember 2006, nach erfolgreichem Abschluss 
eines intensiven Flugerprobungsprogramms, hat die A380 die 
Zulassung fuer den Passagierverkehr erhalten und wird ab 
Herbst diesen Jahres den regelmaessigen Linienverkehr 
aufnehmen. Die Entwicklung dieses groessten, fortschrittlichsten, 
effizientesten und umweltfreundlichsten Airliners hat die 
Ingenieure vor enorme Herausforderungen gestellt, die nur 
durch eine Vielzahl von Innovationen in Aerodynamik, 
Systemen, Materialien, Bauweisen und einer aeusserst multidisziplinaeren
Vorgehensweise geloest werden konnten. 

Der Vortrag vermittelt einen Einblick in die Anforderungen an 
den aerodynamischen Entwurf der A380 und er beschreibt die 
entwickelten Loesungen sowohl fuer die Reiseflug- als auch fuer 
die Start- und Landekonfiguration. Neben den technischen 
Loesungen werden auch der aerodynamische Entwurfsprozess, 
die eingesetzten Methoden und Verfahren sowie 
interdisziplinaere Abhaengigkeiten vorgestellt. Insbesondere wird 
hierbei auf die zunehmende Bedeutung von numerischen 
Stroemungssimulationsverfahren und die daraus resultierende 
Veraenderung fuer den Einsatz von Windkanaelen eingegangen.

Homepage