Acta Polytechnica, 54(6), 398–413p. (2014) DOI:10.14311/AP.2014.54.0398

Oblique magnetic fields and the role of frame dragging near rotating black hole

V. Karas, O. Kopáček, D. Kunneriath

Magnetic null points can develop near the ergosphere boundary of a rotating black hole by the combined effects of strong gravitational field and the frame-dragging mechanism. The induced electric component does not vanish in the magnetic null and an efficient process of particle acceleration can occur in its immediate vicinity. Furthermore, the effect of imposed (weak) magnetic field can trigger an onset of chaos in the motion of electrically charged particles. The model set-up appears to be relevant for low-accretion-rate nuclei of some galaxies which exhibit episodic accretion events (such as the Milky Way's supermassive black hole) embedded in a large-scale magnetic field of external origin with respect to the central black hole. In this contribution we summarise recent results and we give an outlook for future work with the focus on the role of gravito-magnetic effects caused by rotation of the black hole.

back


Creative Commons License © 2017 SOME RIGHTS RESERVED
The content of this web site is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-NoDerivs 2.0 Germany License.

Please note: The abstracts of the bibliography database may underly other copyrights.

Ihr Browser versucht gerade eine Seite aus dem sogenannten Internet auszudrucken. Das Internet ist ein weltweites Netzwerk von Computern, das den Menschen ganz neue Möglichkeiten der Kommunikation bietet.

Da Politiker im Regelfall von neuen Dingen nichts verstehen, halten wir es für notwendig, sie davor zu schützen. Dies ist im beidseitigen Interesse, da unnötige Angstzustände bei Ihnen verhindert werden, ebenso wie es uns vor profilierungs- und machtsüchtigen Politikern schützt.

Sollten Sie der Meinung sein, dass Sie diese Internetseite dennoch sehen sollten, so können Sie jederzeit durch normalen Gebrauch eines Internetbrowsers darauf zugreifen. Dazu sind aber minimale Computerkenntnisse erforderlich. Sollten Sie diese nicht haben, vergessen Sie einfach dieses Internet und lassen uns in Ruhe.

Die Umgehung dieser Ausdrucksperre ist nach §95a UrhG verboten.

Mehr Informationen unter www.politiker-stopp.de.